Leistungen Maschinenpark eigene Produkte Aktuelles Geschichte Kontakt Anfahrt Sitemap

AMADA - VQC 12/20

Untitled Document
Messverfahren
  • Die Werkstücke werden auf eine geneigte Glasplatte aufgelegt und mittels CCD-Kamera optisch erfasst.
max. Bearbeitungslänge
  • 2000 x 1250 mm
Messgenauigkeit
  • +/- 0,03 mm
Dokumente
  • dxf-Vergleich, Prüfprotokoll
Vorteile
  • Dokumentierte Qualitätsprüfung
  • Sichere Vermeidung von Ausschuss
  • Reverse Engineering - Erstellung von CAD- Zeichnungen von gescannten Werkstücken.